Home-News-Aktuelle Nachrichten | Profile | Register | Active Topics | Members | Private Messages | Search | FAQ
Username:
Password:
Save Password
Forgot your Password?

 All Forums
 Sammlerecke - Collector's Corner
 Von Kenner zu Hasbro - From Kenner to Hasbro
 Han Solo in Carbonite
 New Topic  Reply to Topic
 Printer Friendly
Author Previous Topic Topic Next Topic  

titusillu
Zopfloser Padawan m. sehr grossem Schwert



Germany
1972 Posts

Posted - 09/05/2014 :  05:20:29 AM  Show Profile Send titusillu a Private Message  Reply with Quote
Han Solo in Carbonite

Auf Bespin kommt Han Solo in den Genuss, oder eher die zweifelhafte Ehre, der erste Mensch zu sein der in einem Carbonit Block eingefroren wird
(Ich weiss seit neustem machen sie das in den Clone Wars Trickfilmen und so ständig, aber damals war es "das erste mal", okay!?).
Eigentlich nur zum Transport eines gefrorenen Mixes aus Tibanna Gas und Carbon ersonnen,
hält es unseren Lieblingsschuft nun aber schon seit über 30 Jahren frisch.

Doch wie steht es um seine Umsetzung in schnödem Plastik?

1981
Rechtzeitig zu "Das Imperium schlägt zurück" erscheint die Slave 1, zusammen mit einem absolut unerlässlichen Accessoire:
Han Solo in Carbonit. Na ja - eher eine tiefgezogene Haube. Aber doch ganz hübsch modelliert,
und mit Aufklebern an den Bedienungspanelen an der Seite. Leider in schwarz, was so manches Detail verschluckt,
aber als Kind fand ich es klasse, dass dieser gruselige Sarg dabei war.





1985
Dann, zu einer Zeit als es schon deutlich begab ging mit den Spielzeugumsätzen von Star Wars bei Kenner,
und mit den Last 17 mit die schönsten und aufwändigsten Vintage Figuren erschienen, kam, passend nach dem Erscheinen des dritten Teiles,
endlich eine "echte" Han Solo in Carboite - Action Figur heraus. Deutlich größer als das Pendant von 1981 - es sollte nämlich eine ganze Figur reinpassen!
Und damit es seine Wirkung nicht verfehlt schaffte (meiner Meinung nach) Kenner auch gleich den ganz großen Wurf:
durchsichtiges klares Plastik, durch das man den gefrorenen Han erkennen kann. Wow!!!





1996
Die saure Gurkenzeit zwischen 1985 und 1995 wurde in 1996 gleich mit 2 Hans in Carbonit wieder gut gemacht.
Wieder gab es einen Han auf Karte, und wieder konnte man ihn in den Carbonite Block reinstecken.
Im Grunde gar nicht schlecht, auch wenn der hellgraue Block doch etwas schmucklos daher kommt.
Auch schön dass man wie in 1985 die Figur von hinten in den Sarg stecken kann, und zwar so dass sich sein Körper an die Konturen des gefrorenen Han anpasst.
Nett. Und gut modelliert. Naja - zumindest der Block, mit crispen Details auf der Oberfläche.
Testosteron Han in Ballett Strumpfhosen war nicht so der Knaller, aber wer weiss schon was so ein lebendiges Einfrieren mit einem Menschen macht?
Von der Hose ganz zu schweigen.





Die zweite Version des Carbonitsarges im Herbst 1996, und damit die vierte, war ganz in der Tradition der Wiederveröffentlichung alter (neuer) Molds:
nicht nur die Slave 1 kam wieder raus, sondern auch der beigelegte Sarg von 1981.
Diesmal immerhin in grau, aber ohne die Aufkleber. Schade aber okay, weil wichtiges Accessoir.





1999
Kurz vor dem Start von Episode 1 erschienen noch ein mal ein Paar Schmankerl (Leckereien) bei Kenner;
so unter anderem 2 pfiffige Playsets aus Pappe, jeweils mit einer exklusiven Figur.
Im Falle des "3-D Jabba´s Palace with Han Solo in Carbonite" war das natürlich Han in Carbonite.
Dieses Mal hatte man mit der Idee gespielt das Han in Jabba´s Palast nicht nur an der Wand hängt sondern von Leia auch aufgetaut wird.
Und deswegen die Form der (ein wenig, aber nicht soo viel) besseren Han Figur negativ in den Block modelliert.
So kann man die Han Figur reinlegen und wieder rausnehmen. Sieht okay aus, ist aber auf jeden Fall auch eine gute Spielidee.





2001
Nach dem Tiefschlag von Episode 1, marketingtechnisch ein ziemlicher Schlag ins Wasser,
hat Hasbro wohl das Gefühl bei den Fans Boden gut machen zu müssen. Und das tuen sie auch.
Mit der wirklich tollen "Power of the Jedi" Reihe erfüllen sie nicht nur einige der sehnlichsten Sammlerwünsche,
sondern führen auch die alte Trilogie mit Episode 1 zusammen. Als Kirsche oben drauf ein Playset? Aber bitte gerne doch.
Die "Carbon - Freezing - Chamber", etwa die "Karbon - Gefrier - Kammer".
Ein gutes altes Playset, das in mancherlei Hinsicht (Look der beigelegten Bespin Guard Figur, ein wenig "bubbliges PotF2 Design)
seine Herkunft aus PotF2 Zeiten nicht verleugnen kann. Aber hey - es ist ein Playset!!!
Und es hat einen wirklich tollen "Gefrier" Mechanismus. Zu diesem Zweck ist dem Set ein "Blanko-" Carbonite Block beigelegt,
in dem die Vorderseite aus einem dehnbaren, silbernen Textil besteht. Wenn man also eine Figur reinsteckt und die Rückseite fest verschliesst ...
erscheinen die Konturen der Figur auf der Vorderseite. Très Chic!
Und das ist nicht alles: Han herunterzufahren und in den Block zu stecken funktioniert mit Hilfe von nur ... 2 Hebeln.

Toydesigners of the World - SO macht man cooles Zeug, für Kinder und Erwachsene gleichermassen!





2005
TSC - The SAGA Collection. Nach dem Abschluß der zweiten Trilogie gibt es mit der TSC wieder eine "alle Filme" Line.
Gleich in der ersten Wave das Thema Jabbas Palace mit Leia und dem Carbonite Han. Erst der dritte überhapt auf Karte, aber was solls.
Ein wenig schmalbrüstig wirkt er ja schon, und der Sarg ist auch geschrumpft.
Dafür hat er eine rot-transparente Oberfläche die "durchleuchtet" gegen das Licht gehalten. Auch sehr nett!
In den Sarg bzw Carbonitblock passt er gerade so eben rein. Trotzdem die bislang akkurateste Umsetzung als Figur.
Er hat auch gleich eine "Force Pike" mit dabei (zu deutsch ... äh - Kraft Pike? :-)),
um sich dran festzuhalten wenn er von dem Sail Skiff fliegt.





2013
Bereits zum dritten Mal erscheint ein Carbonitblock als Zubehör zu Boba fetts Slave - naja passt ja auch wie Faust auf Eimer.
Auch dieses Mal übt sich Hasbro im liebgewonnenen Recycling von Molds. Warum auch nicht. Allerdings wird auf die rote "Auftau" Optik verzichtet.
Warum auch, er wird ja gerade im Slave durch die Gegend geflogen.
Interessant ist allerdings dass die Konturen des Carbonitblocks, vor allem bei Hans Umrissen, richtig stumpf wirken im Vergleich zum Original.
Zu oft benutzt? Oder nicht richtig geputzt nach dem letzten Mal? Hasbro, Hasbro!!!

Damit komme ich bereits zum Schluss dieses kurzen Carbonit Exkurses. 8 Versionen wenn man die DiY Variante vom Playset dazuzählt.
Das ist ein guter Schnitt, man denke nur an den Landspeeder der es auf gerade mal 4 Varianten bringt ...

Apropos Varianten, die 2 mal 2 Wiederaufgüsse gegenübergestellt:





Da das Thema aber doch noch 2-3 zusätzliche Bemerkungen erlaubt,
hänge ich sie noch mit an:

Da sind zunächst die 3 Playsets die über die vergangenen Jahre unser Herz erwärmten
(obwohl man beim Carbonit eigentlich von "erkalten" sprechen müsste):

Gleich 1981 zu EsB kommt das CLOUD CITY Playset heraus.
Wow - eine Gefrierkammer mit Figuren. Sehr cool, eines meiner absoluten Favoriten.
Nur ... wo ist der Carbonitblock ??? Na man kann ja den von der Slave 1 nehmen, ja das geht. Gut. Spielwert mittel, Displaywert hoch.






In 1999 dann das bereits oben erwähnte "3-D Jabba´s Palace with Han Solo in Carbonite", das muss man hier nicht nur wegen der Figur zeigen.
Denn, haltet Euch fest, werte Leserschaft, es ist - die EINZIGE, jemals realisierte Umsetzung als Playset / Diorama dieser Szene.
Was hätte man da zB mit einer Drehtür für schicke Sachen machen können ...
Na, auf jeden Fall ist das Set sehr gelungen, malerisch erzeugt es eine wirklich schöne Atmosphäre.
Im zweiten Bild meine "Lieblingssärge" ... mit Leia TSC.









Zu guter Letzt (ha - in 2001 ist schon Schluss) dann noch die Carbone Freezing Chamber in ihrer ganzen Pracht.
Sie besitzt auch eine Kanone, ausklappbare Bedienungspanele sowie eine kleine Gefängniszelle.
Und durch das orangene Gitter wird nicht nur die Atmosphäre aus der Filmszene ein wenig nachempfunden sondern man kann auch den "Gefrierprozess" betrachten.
Da es hier ja in der Hauptsache um die Carbonitblöcke geht keine Playsetboxen oder ähnliches.
Das CLOUD CITY Playset ist übrigens schon Gegenstand näherer Betrachtung geworden, ihr findet es hier:

http://forum.starwars-figuren.com/forum/topic.asp?TOPIC_ID=466





Das Thema "Han in Carbonit" hält auch noch eine Skurrilität bereit:
Als nämlich im Jahr 1996 Lucasfilm mit seiner konzertierten Marketing / Merchandise Offensive "SHADOWS OF THE EMPIRE" versuchte,
einen Film zu vermarkten, den es gar nicht gab (eben nur als Spiel, Comic, Buch, Spielzeug etc ...) wollten auch die chinesischen Bootlegger nicht abseits stehen:
auch sie brachten zu SotE Figuren auf den Markt. Nun ist die Toyline von Hasbro klein und fein, nur 5 verschiedene Figuren kamen MoC auf den Markt.
Da es aber in SotE, welches zwischen EsB und RotJ angesiedelt ist, eben auch um die Jagd nach dem Carbonitsarg geht,
ist es echt verwunderlich dass man sich bei Hasbro mit dem Slave Sarg zufrieden gab. Nicht so die Bootlegger:
flux taten sie das was Hasbro sonst so gut kann: Recycling. Denn Han in Carbonit passt halt extrem gut mit SotE zusammen.
Dewegen hier noch diese Karte. Sarg und Figur sind "identisch" sofern man davon bei einem Bootleg sprechen kann.
Gleich aber halt in "schlecht" - Trotzdem cool.
Die SotE Figuren auch in der Bootleg Rubrik.



Und hier noch mal alle Blöcke und erschienenen Figuren einträchtig vereint. Hier sieht man auch die unterschiedlichen Grössen noch mal sehr schön.



titusillu

Edited by - titusillu on 09/05/2014 05:33:33 AM

CT-1138
Jedi



Germany
1685 Posts

Posted - 09/05/2014 :  08:27:35 AM  Show Profile Send CT-1138 a Private Message  Reply with Quote
Wiedermal sehr kurzweilig zu lesen, mei Gudster......

Gefaellt, wie immer.

Schoen ist das "alle-nebeneinander-Bild". Da brauch ich nicht lange zu kramen zuhaus und hab alle auf einen Blick.

Top. Daumen hoch.

May the force be with you, always.
Go to Top of Page

titusillu
Zopfloser Padawan m. sehr grossem Schwert



Germany
1972 Posts

Posted - 09/05/2014 :  09:00:54 AM  Show Profile Send titusillu a Private Message  Reply with Quote
Danke. Aber wie beim XWing geschehen: ich kann keine garantie übernehmen dass mir nicht auch mal ein Block oder ein Raumschiff durch die Lappen geht. Dann bitte bei mir melden, ich versuch es ggf zu beheben...

titusillu
Go to Top of Page

BeTa
Master



Germany
3298 Posts

Posted - 09/05/2014 :  4:19:31 PM  Show Profile  Visit BeTa's Homepage Send BeTa a Private Message  Reply with Quote
Kann CT nur Zustimmen, wieder einmal bereicherst du uns mit so einen ausführlichen und tollen Bericht.

Mein Favoriet Carbonite ist, das Vintage Stück (1985)
Damit habe ich ewig und lange gespielt, in meiner Kindheit

"Tu es oder tu es nicht. Es gibt kein Versuchen,,.


Go to Top of Page

Argon
Padawan



147 Posts

Posted - 09/07/2014 :  3:50:24 PM  Show Profile Send Argon a Private Message  Reply with Quote
Informativ und sehr unterhaltsam geschrieben Titus, wie immer

Vielen Dank auch für diesen Beitrag



Go to Top of Page
  Previous Topic Topic Next Topic  
 New Topic  Reply to Topic
 Printer Friendly
Jump To:
© 2012-2019 StarWars-Figuren.com - All rights reserved Go To Top Of Page
This page was generated in 0.11 seconds. Snitz Forums 2000