Home-News-Aktuelle Nachrichten | Profile | Register | Active Topics | Members | Private Messages | Search | FAQ
Username:
Password:
Save Password
Forgot your Password?

 All Forums
 Vintage Bereich - Vintage Section 1978-1985
 Droids 1985 Figuren und Fahrzeuge
 DROIDS - Freunde im All 1985 Überblick
 New Topic  Reply to Topic
 Printer Friendly
Author Previous Topic Topic Next Topic  

titusillu
Zopfloser Padawan m. sehr grossem Schwert



Germany
1991 Posts

Posted - 10/22/2013 :  12:45:06 PM  Show Profile Send titusillu a Private Message  Reply with Quote


DROIDS - Freunde im All, so der deutsche Titel, ist eine frühe Trickfilmserie, die 1985 - 1986 lief.
Aufgrund des eher geringen Erfolges wurde sie jedoch bereits nach nur einer Staffel abgesetzt.

Aus heutiger Sicht hat die Serie fast schon etwas liebenswertes, sowohl technisch als auf inhaltlich.
Die Serie besteht aus dreizehn Einzelepisoden und einer Doppelfolge.
Mit der Produktion wurde das Animationsstudio Nelvana Ltd. beauftragt.



Für eingefleischte Fans ist die Serie interessant da sie zwischen Episode 3 und 4 spielt und der maßgebliche Star Wars Sounddesigner Ben Burt nicht nur Mitschöpfer von Droids war, sondern auch an Episode 1 mitarbeitete und einige Querverweise zu Droids darin einbaute. Auch Boba Fett tritt auf, und Anthony Daniels sprach in der englischen Originalversion C3-PO. Stewart Copeland von "The Police" schrieb und spielte die Titelmelodie "Trouble again".

KENNER: auch mit den Toys gelang es Kenner nicht den Star Wars Hype weiter am Leben zu erhalten.
Nach nur 1 Jahr wurden die Droids Spielsachen aus dem Programm genommen und verramscht,
heute gehören sie aufgrund der extrem niedrigen Produktionszahlen zu gesuchten Sammlerstücken.

DROIDS 3 3/4 Toyline von Kenner
Insgesamt erschienen 1985 12 verschiedene Droids Charaktere auf Karte (es gibt US und kanadische Karten), wobei Boba Fett und der A-Wing Pilot repacks waren. Weitere 2 Figuren, nämlich R2-D2 und C-3PO, erschienen als repaints. Diese Figuren sind aber so klug den Farben im Trickfilm angepasst, dass sie eigentlich wie völlig neue Figuren wirken. Die Line konnte auch noch mit 3 völlig neuen Fahrzeugen glänzen; dem A-Wing, dem Side Gunner, eine Art Minirig mit "Seitenwagen" sowie dem ATL - Interceptor. Alle Fahrzeuge hatten als Bonus diene von 3 Planetary Maps beigelegt (die auch bei den letzten Fahrzeugen der PotF Line bei waren). Bei Kenner hatte man sich offensichtlich deutlich mehr Absatz versprochen und war von der Einstellung der Serie überrascht, denn man hatte bereits ganze 8 Figuren für die nächste Wave fertig, modelliert und auch schon fotografiert. Diese Prototypen sind natürlich ultra rar. Und nur eine davon schaffte es, gewissermasßen durch die südamerikanische Hintertür, doch noch auf die Figurenbühne ...

Alles in allem also eine Minireihe, die lange ein Schattendasein führte, wahrscheinlich genau so lange wie die Ramschläden mit den Figuren verstopft waren. 3 Fahrzeuge, 12 Figuren, wovon knapp die Hälfte auch wirklich rar oder gesucht sind, machen diese Line zu einem anspruchsvollen Sammelbereich.

Unten: Seite aus dem Händlerkatalog von Kenner aus dem Jahr 1985 in dem man die komplette Line inklusive der Prototypen sehen kann:
7 der 8 Figuren der unteren zwei Reihen sind leider nie erschienen.





Imprint: Sammlung titusillu; alle meine Beiträge sind nach bestem Wissen und Gewissen erstellt - zum Glück bin aber auch ich weder komplett noch allwissend.
Sollten sich also Fehler oder Halbwahrheiten eingeschlichen haben helft mir bitte diese richtigzustellen. Ihr erreicht mich unter: write(at-zeichen)titusillu.com.

titusillu

Edited by - titusillu on 07/02/2014 08:16:45 AM
  Previous Topic Topic Next Topic  
 New Topic  Reply to Topic
 Printer Friendly
Jump To:
© 2012-2019 StarWars-Figuren.com - All rights reserved Go To Top Of Page
This page was generated in 0.04 seconds. Snitz Forums 2000